Wir.jpg

Als wir (Horst /gebürtiger Sachenhäuser und Jacqueline /geboren in Paris) im Jahre 1981 das Anwesen in der de-Neufville-Str. erwarben, wußten wir nicht, daß aus dem Kellergewölbe einmal ein Weinlokal werden sollte.

Horst, Inhaber eines Malerbetriebes mit 5 Mitarbeitern arbeitete "Tag und Nacht" an der Renovierung und Sanierung am Gebäude. Im Laufe der Umbaumaßnahmen und Verschönerung im Hause installierten wir auch in den Kellerräumen eine Heizung und legten somit den Grundstein für eine

" Wohnzimmer-Atmosphäre "

So entwickelte sich der Keller " per Zufall " immer mehr zu einem Schwerpunkt der Kommunikation für Familie, Freunde und Verwandte. Ein Billard-Tisch sorgte für Unterhaltung und diente gleichzeitig als Tisch für Weinproben und für Büffet.

Durch unsere häufige Reisen nach Frankreich waren die ersten Verbindungen zu Weinen und Winzern entstanden. Im Jahre 1983 erwarben wir im Roussillon einen kleinen Weinberg mit Blick auf Meer und Gebirge und mit einem alten Kirschbaumbestand (aus dieser Gegend kommen die ersten Kirschen in Frankreich).

Wir lernten in kurzer Zeit viele Leute kennen, viele Winzer und nicht zuletzt auch gute Weine, die in Oberrad ihre Freunde fanden.